Unser anderes Deutschland

Update_Meine Seele hat es eilig

Auch wenn de Andrades wertvoller Text alles ausdrückt, worum es geht, muss ich - aus verschiedenen Gründen - diese Aktualisierung vornehmen.

Meine Seele hat es eilig, denn ich habe keine Zeit mehr für Menschen, die eine ihnen zugewiesene oder sich selbst eingeredete Rolle spielen, mich am ausgestreckten Arm verhungern lassen und mir damit gerade diese wertvolle Zeit stehlen.

Ich habe keine Zeit mehr, mich immer wieder in meinem aufrichtig entgegengebrachten Vertrauen getäuscht zu sehen, gar belogen zu werden.

Keine Zeit mehr für Menschen, die des Lesens anscheinend nicht mächtig sind, deren wattierte Ohren nur das in ihren Kopf lassen, was sie verstehen wollen.

Keine Zeit für mich lähmende Spielereien von denen, die das eigene Ziel und damit die Fähigkeit der Selbstreflexion aus den Augen verloren haben.

Keine Zeit für den eigentlich falschen, aber mich immer wieder quälenden Gedanken, alles allein stemmen zu müssen, mich schlichtweg zu überfordern und damit neuerlich  und dieses Mal viel schlimmer alles in Gefahr zu bringen.

Und ich habe schon gar keine Zeit für die, die sich in das, was ich mache, einmischen, es aber ablehnen, die traurigen Hintergründe meines Handelns zu erfahren. Ihr habt tatsächlich das große Ziel aus den Augen verloren.

Ich habe keine Zeit mehr, denn die Süßigkeiten neigen sich ihrem Ende zu. Und ich will sie genießen und alle anderen sollen es auch können.

Mein Herz steht euch nach wie vor offen, doch auch ich muss mich schützen, weil mein zweites Leben erst vor kurzer Zeit begonnen hat.